FUTURUM Vertriebspreise auf dem Distribution Summit

Die Vorbilder für Bestleistungen im Pressevertrieb: FUTURUM Vertriebspreise 2018 gehen an BVPG Ehrenmitglied Wolfgang Penders, Blue Ocean Vorstandschefin Sigrun Kaiser, sowie Absolventinnen Jacqueline Strieder und Katja Wischmeier

Berlin/Hamburg, 19. September 2018 – Krönender Abschluss des ersten Tages des VDZ Distribution Summit war die Verleihung des Branchenpreises FUTURUM. Der Vertriebspreis, vergeben in drei Kategorien, ist eine Kooperation zwischen dem VDZ und der Fachzeitschrift DNV. Der FUTURUM Vertriebspreis hat sich als wichtigster Branchenpreis der Zeitschriftenverlage etabliert. Die Preisträger sind ein Zeichen der Innovationskraft und Wandlungsfähigkeit der Verlags-Vertriebe, der Verlagshäuser und der Zeitschriftenbranche. Die Inszenierung der Preisverleihung durch personalisierte Preisträgerfilme verdeutlicht ihre Leistung und ihren Beitrag zum analogen und digitalen Vertrieb.

Als herausragende Persönlichkeit ehrten die Vertriebler Wolfgang Penders mit dem FUTURUM Ehrenpreis für seine, wie es die Jury zusammenfasste, „Verdienste im Deutschen Pressevertrieb, wie kaum ein anderer“. Laudator Michael Fischer, Sales Impact Axel Springer, würdigte Penders als einen Kollegen, der über seine regulären Tätigkeiten hinaus die Branche maßgeblich bewegt und mitgestaltet hat. Auch Sebastian Metzmacher vom Bundesverband Presse-Grosso sprach von ihm als „engagierten Grossist, der Projekte innerhalb der Branche mit Weitblick und partnerschaftlich umgesetzt hat“. Die Ehrung ist ein Zeichen der Dankbarkeit der ganzen Grosso-Branche, die Penders jahrzehntelang als ehrenamtlichen Mittler zwischen Verlagen und Einzelhandel erlebte. Wolfgang Penders war bis Juni Geschäftsführer der PMG Print Medien Gesellschaft, bevor er nach 46 Berufsjahren im Pressevertrieb in den Ruhestand trat. Daneben engagierte er sich über Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen für den Bundesverband Presse-Grosso, zuletzt als Vorstandsmitglied für das Ressort Marktanalyse.

Der zum zweiten Mal verliehene Preis der „Innovativen Vertriebsmanagerin“ ging an Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende der Blue Ocean AG. Die Laudatio hielt Christian Neuber, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender Blue Ocean: „Es gibt in Deutschland keinen Vertriebsmanager oder Vertriebsmanagerin, die so vertriebsorientiert denkt wie Sigrun Kaiser. Sie hat ein Gespür für die Zielgruppen der Kinderzeitschriften wie keine andere. Sie ist eine Verlegerin vor dem Herrn.“ Kaisers Leistung für den Verlag machte der Jury die Entscheidung leicht: „Blue Ocean ist unter ihrer Ägide stets auf Erfolgskurs. Frau Kaisers Dynamik, ihre Markennähe, ihr unbedingter Wille zum Erfolg sind einzigartig“. Der Kinder- und Jugend-Verlag Blue Ocean ist Marktführer in den Bereichen Jugend und Comic und, mit Sigrun Kaiser als Motor hinter dieser Entwicklung, auf weltweitem Expansionskurs.

Im Rahmen der Förderung von Fort- und Ausbildung des Nachwuchses ging die Ehre des Preises „Bester Absolvent des Zertifikatskurses ‚Experte im Pressevertrieb'“ an Jacqueline Strieder und Katja Wischmeier. Mit einer Abschlussnote von 1,7 teilen sich die beiden Mitarbeiterinnen des MZV Moderner Zeitschriften Vertrieb die Auszeichnung. Katharina Horsch-Littig, Geschäftsführerin FPV Roth + Horsch, sprach in ihrer Laudatio von dem Engagement, der Sorgfalt und dem Aufwand, den die Preisträgerinnen in ihr Zertifikat investiert haben. Der Preis sei hart erarbeitet und mehr als verdient.

Die Jury des FUTURUM Vertriebspreises wählt die Preisträger jedes Jahr aus Verlagen, Nationalvertrieben, Pressegroßhändlern, Bahnhofsbuchhändlern sowie Akteuren aus dem Buch- und Zeitschriftenhandel, Lesezirkeln und weiteren Dienstleistern für den Pressevertrieb aus.

Die diesjährige Jury bestand aus Ralf Deppe, Chefredakteur DNV – Der Neue Vertrieb; Michael Fischer, Sprecher des Arbeitskreises Pressemarkt Vertrieb (PMV) im VDZ; Frank Nolte, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Presse-Grosso; Peter Obeldobel, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Bahnhofsbuchhändler; Wilfried Paepcke, Präsident des Bundesverbandes der Medien- und Dienstleistungshändler; Uwe Reynartz, Sprecher des Arbeitskreises Vertrieb Fortbildung im VDZ; Peter Strahlendorf, Verleger, Presse Fachverlag; Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ sowie Axel Walkenhorst, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Lesezirkel.

Alle Preisträger der verschiedenen Kategorien sind unter www.futurum-vertriebspreis.de aufgeführt. Verfolgen Sie das Geschehen des Distribution Summit auf Social Media unter dem Hashtag #VDZDS.

2018-09-26T16:22:09+00:00 20.09.2018|Kategorien: News|